Spende an das Gast-Haus

Im Gast-Haus kann jeder helfen und sich mit seinen Möglichkeiten und Ideen einbringen. Wir sind eine unabhängige, gemeinnützige Initiative und auf Spenden und helfende Hände angewiesen. Wir benötigen Sachspenden, wie Kaffee, Tee, Käse, Wurst, Marmelade, aber auch robuste Männerbekleidung, Handtücher, Hygieneartikel und vor allem in den Wintermonaten Schlafsäcke. Mit ihrer Geldspende unterstützen Sie unsere Initiative in allen Belangen hinsichtlich unserer Arbeit für die in Armut lebenden Menschen unserer Stadt.

Spenden Sie Freude!

Spendenkonto:


Gast-Haus e. V. 

IBAN: DE90440501990021029270

BIC: DORTDE33XXX


Zum Ausstellen einer Spendenbescheinigung benötigen wir Ihre Adresse (Name, Vorname, Straße, Hausnummer, PLZ und Ort).

Welche Sachspenden werden aktuell benötigt?

Aufgrund der anhaltenden Pandemie hat sich unsere Arbeit für die Gäste seit dem letzten Jahr etwas verändert, aus Platzmangel haben wir in Kooperation mit anderen Wohnungsloseneinrichtungen das Hygieneangebot als auch die Versorgung mit Lebensmitteln an naheliegende Standorte verlegt.


Weiterhin sind wir auf Lebensmittelspenden für die Sommernothilfe am U angewiesen, besonders freuen wir uns über:

einzeln verpackte Süßigkeiten, Tee, gemahlenen Kaffee, Zuckersticks, Margarine oder Butter, Müsliriegel, Obst und Getränke

Die Spenden können zu folgenden Zeiten im Gast-Haus in der Rheinischen Straße 22 abgegeben werden:

Montag bis Sonntag 08:00 bis 11:00 Uhr


Ab dem 16.04.2021 ist es uns auch wieder möglich Kleiderspenden entgegenzunehmen:

ACHTUNG: Die Annahme und Ausgabe der Kleidung findet im Hygienezentrum in der Leuthardtstraße 7 statt.

Benötigt werden vor allem robuste Männerbekleidung wie Sweatshirt Jacken, Pullover, robuste Jeanshosen, T-Shirts, Jacken und Freizeitschuhe sowie Hygieneartikel wie Taschentücher, Damenhygieneartikel, Deo’s, Shampoos und Duschgel.

Spenden werden montags, mittwochs und freitags zwischen 12:00 und 15:30 Uhr gerne entgegengenommen.


Vielen herzlichen Dank!



Wir freuen uns, dass wir nach drei Monaten auch wieder Kleiderspenden annehmen können. Kleider-, Hygieneartikel- und Lebensmittelspenden können im Gast-Haus zu den folgenden Zeiten abgegeben werden:

Montag bis Sonntag 8:00 bis 11:00 Uhr

Mittwoch und Sonntag von 16:00 bis 18:00 Uhr


Zu den benötigten Lebensmittelspenden gehören: Kaffee, Tee, H-Milch, Margarine oder Butter, Schnittkäse, Wurstaufschnitt, Müsliriegel, Obst, Getränke in kleinen Flaschen und einzeln abgepackte Süßigkeiten. 


Die Kleider- und Hygieneartikelspenden können auch an der Leuthardtstraße 1-7 im vorübergehenden Hygienezentrum zu folgenden Zeiten abgegeben werden:

Montags, Mittwochs und Freitags zwischen 12:00 und 16:00 Uhr


Zu den dringend benötigten Kleider- und Hygieneartikelspenden gehören: Robuste Männerbekleidung, Socken, gut erhaltene Männerhosen (vorzugsweise Jeans in der Größe 32-34) und Männerschuhe (vorzugsweise Sportschuhe in der Größe 42-43) sowie Zahnbürsten, Zahnpasta, Deo, Einmal-Rasierer, Rasierschaum und Taschentücher

Was passiert mit meiner Spende?

Ihre Spende unterstützt das Gast-Haus bei der wertvollen Arbeit für die Menschen in Armut in unserer Stadt. Ihre Spende hilft uns unsere tägliche Initiativarbeit zu leisten und einen Ort zu schaffen, in dem jeder Gast, der sich im Alltag am Rande der Gesellschaft befindet, herzlich willkommen ist.

Erhalte ich eine Spendenquittung?

Wir sind eine vom Finanzamt anerkannte gemeinnützige Einrichtung und berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Dafür geben Sie bitte Ihre vollständige Adresse an. 

 

Bleibe auf dem Laufenden

Nachrichten erhalten